Domain guenstige-versicherungen.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt guenstige-versicherungen.de um. Sind Sie am Kauf der Domain guenstige-versicherungen.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Aufhebungsvertrag:

Anonym: Der Aufhebungsvertrag. Grundlagen und Zulässigkeit
Anonym: Der Aufhebungsvertrag. Grundlagen und Zulässigkeit

Der Aufhebungsvertrag. Grundlagen und Zulässigkeit , Steuerliche, sozialversicherungsrechtliche und arbeitsrechtliche Folgen , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €
Revision der betrieblichen Versicherungen
Revision der betrieblichen Versicherungen

Revision der betrieblichen Versicherungen , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Erscheinungsjahr: 20220330, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: DIIR-Forum#29#~IIR-Schriftenreihe#29#, Redaktion: Diir - Deutsches Institut Für Interne Revision E. V., Auflage: 22002, Auflage/Ausgabe: 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 134, Keyword: Betriebliche Versicherungen; Prüfungsleitfaden; Risikomanagement, Fachschema: Betrieb / Leitung, Planung, Marketing~Betriebswirtschaft - Betriebswirtschaftslehre~Makroökonomie~Ökonomik / Makroökonomik~Rechnungswesen~Revision - Interne Revision~Versicherung - Versicherungskaufmann~Wirtschaft / Finanzen, Kredit, Fachkategorie: Finanz- und Rechnungswesen, Warengruppe: HC/Betriebswirtschaft, Fachkategorie: Betriebswirtschaftslehre, allgemein, Text Sprache: ger, Originalsprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich, Verlag GmbH & Co. KG, Länge: 232, Breite: 155, Höhe: 10, Gewicht: 226, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Ist ein Teil von EAN: 9783503114276 9783503116263, Vorgänger: A2054397, Vorgänger EAN: 9783503058792, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 34.95 € | Versand*: 0 €
Aufhebungsvertrag und Abfindung (Hjort, Jens Peter~Hjort, Niklas M.)
Aufhebungsvertrag und Abfindung (Hjort, Jens Peter~Hjort, Niklas M.)

Aufhebungsvertrag und Abfindung , Aufhebungsverträge sind in der heutigen Arbeitswelt gang und gäbe. Bislang galt dabei weitgehend Abschluss- und Vertragsfreiheit. Eine neue Entscheidung des Bundesarbeitsgericht macht die Wirksamkeit von Aufhebungsverträgen nun zwingend vom Gebot des fairen Verhandelns abhängig. Beschäftigte dürfen nicht ohne Vorwarnung und Überlegungsfrist zum Abschluss eines Aufhebungsvertrages veranlasst werden. Der Ratgeber erklärt rechtliche und strategische Grundlagen und geht auf das BAG-Urteil ein. Das Buch bietet einen leichten Einstieg in die arbeitsrechtlichen Themen und hilft dabei, die Motive des Arbeitgebers richtig einzuschätzen. Viele praxiserprobte Formulierungsvorschläge, Checklisten und Vertragsmuster erleichtern das erfolgreiche Verhandeln um die besten Konditionen. Neue Schwerpunkte in der 7. Auflage: • Aktuelle Rechtsprechung • Gebot des fairen Verhandelns bei Aufhebungsverträgen • Unwirksamkeit, Widerruf und Anfechtung von Aufhebungsverträgen Die Autoren: Jens Peter Hjort, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hamburg, Leiter des Arbeitskreises Arbeitsrecht der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen Niklas M. Hjort, LL.M. Rechtsanwalt in Hamburg , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 7. Auflage, Erscheinungsjahr: 20221017, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Recht aktuell##, Autoren: Hjort, Jens Peter~Hjort, Niklas M., Auflage: 23007, Auflage/Ausgabe: 7. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 360, Keyword: Aufhebung, Fachschema: Abfindung~Arbeitsvertrag~Vertrag / Arbeitsvertrag~Arbeitsvertrag / Aufhebungsvertrag~Aufhebungsvertrag (Arbeitsrecht)~Vertrag / Aufhebungsvertrag~Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Arbeitsrecht, allgemein, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Länge: 207, Breite: 146, Höhe: 21, Gewicht: 456, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783766367495 9783766363534 9783766360199 9783766338228 9783766335104, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 26.00 € | Versand*: 0 €
Ausbildung Gestalten / Kaufmann Für Versicherungen Und Finanzanlagen/Kauffrau Für Versicherungen Und Finanzanlagen  Kartoniert (TB)
Ausbildung Gestalten / Kaufmann Für Versicherungen Und Finanzanlagen/Kauffrau Für Versicherungen Und Finanzanlagen Kartoniert (TB)

Die Digitalisierung und damit einhergehend neue Vertriebskanäle aber auch Projektmanagement individuelle Kundenberatung und das Thema Finanzanlagen werden für Kaufleute für Versicherungen und Finanzanlagen immer wichtiger. Die Ausbildungsordnung wurde deshalb an aktuelle Entwicklungen und Trends angepasst und neu strukturiert. Die Umsetzungshilfe liefert Informationen zu den neuen Ausbildungsinhalten und zur neuen Prüfungsstruktur mit Gestreckter Abschlussprüfung. Sie erläutert die Verordnung sowie den Ausbildungsrahmenplan und gibt Beispiele für Lernsituationen in der Berufsschule.

Preis: 29.90 € | Versand*: 0.00 €

Wann Aufhebungsvertrag?

Ein Aufhebungsvertrag wird in der Regel zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer geschlossen, wenn beide Parteien einverstanden sind,...

Ein Aufhebungsvertrag wird in der Regel zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer geschlossen, wenn beide Parteien einverstanden sind, das Arbeitsverhältnis zu beenden. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen, wie beispielsweise bei betriebsbedingten Kündigungen, einvernehmlichen Trennungen oder auch bei einem Aufhebungsvertrag in beiderseitigem Einvernehmen. Der genaue Zeitpunkt für einen Aufhebungsvertrag hängt von den individuellen Umständen ab, wie etwa der Dauer der Kündigungsfrist, der Verhandlungen zwischen den Parteien und dem Zeitpunkt, an dem beide Seiten bereit sind, den Vertrag zu unterzeichnen. Es ist wichtig, dass alle Bedingungen und Konsequenzen des Aufhebungsvertrags sorgfältig geprüft und verhandelt werden, um sicherzustellen, dass beide Parteien fair behandelt werden. Letztendlich ist es ratsam, sich rechtzeitig mit einem Anwalt oder einer Gewerkschaftsvertretung in Verbindung zu setzen, um den bestmöglichen Zeitpunkt für einen Aufhebungsvertrag zu bestimmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Termin Kündigung Arbeitgeber Arbeitsverhältnis Abfindung Verhandlung Frist Beendigung Rechtssicherheit Auflösung

Wann Aufhebungsvertrag möglich?

Ein Aufhebungsvertrag ist in der Regel möglich, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer sich einvernehmlich auf die Beendigung des Arbei...

Ein Aufhebungsvertrag ist in der Regel möglich, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer sich einvernehmlich auf die Beendigung des Arbeitsverhältnisses einigen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn betriebsbedingte Kündigungen vermieden werden sollen oder wenn beide Parteien mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses einverstanden sind. Es ist wichtig, dass der Aufhebungsvertrag schriftlich festgehalten wird und alle relevanten Punkte wie die Beendigungsmodalitäten, eine eventuelle Abfindung und die Aufhebungsfrist klar geregelt sind. Es empfiehlt sich, vor Abschluss eines Aufhebungsvertrags rechtlichen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass die Interessen beider Parteien angemessen berücksichtigt werden. In einigen Fällen kann es auch sinnvoll sein, eine Abfindung zu vereinbaren, um mögliche Streitigkeiten zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigung Arbeitsverhältnis Arbeitgeber Arbeitnehmer Vertrag Beendigung Vereinbarung Arbeitsrecht Auflösung Einvernehmlich

Warum kein Aufhebungsvertrag?

Ein Aufhebungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die das Arbeitsverhältnis einvernehmlich beende...

Ein Aufhebungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die das Arbeitsverhältnis einvernehmlich beendet. Es kann verschiedene Gründe geben, warum kein Aufhebungsvertrag in Betracht gezogen wird. Möglicherweise möchte der Arbeitnehmer seine Ansprüche auf Arbeitslosengeld nicht gefährden oder er möchte keine finanziellen Einbußen hinnehmen. Der Arbeitgeber könnte auch kein Interesse an einem Aufhebungsvertrag haben, da er möglicherweise die Kündigungsfrist einhalten möchte oder keine Abfindung zahlen möchte. Es ist wichtig, die individuellen Umstände zu berücksichtigen und gegebenenfalls rechtlichen Rat einzuholen, um die beste Lösung für beide Parteien zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Europa-Kommission EU-Recht Geldbußen Kartellrecht Marktliberalisierung Mehrkosten Netto-Neutralität Regulierungsbehörden Wettbewerbsfähigkeit

Wann einen Aufhebungsvertrag?

Ein Aufhebungsvertrag kann in verschiedenen Situationen sinnvoll sein, zum Beispiel wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer sich einvern...

Ein Aufhebungsvertrag kann in verschiedenen Situationen sinnvoll sein, zum Beispiel wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer sich einvernehmlich auf eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses einigen möchten. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn betriebsbedingte Kündigungen vermieden werden sollen oder wenn eine einvernehmliche Trennung für beide Seiten die beste Lösung darstellt. Es ist wichtig, dass beide Parteien den Aufhebungsvertrag freiwillig und ohne Druck abschließen, um spätere rechtliche Konflikte zu vermeiden. Bevor ein Aufhebungsvertrag unterzeichnet wird, sollten die rechtlichen Konsequenzen und eventuelle Ansprüche wie Abfindungen oder Resturlaub sorgfältig geprüft werden. Es empfiehlt sich in vielen Fällen, rechtlichen Rat von einem Anwalt oder einer Anwältin einzuholen, um sicherzustellen, dass die Interessen beider Parteien angemessen berücksichtigt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Aufhebung Vertragsauflösung Verweigerung Nichtigkeit Unbrauchbarkeit Anfechtung Widerruf Rücktritt Aussetzung

Schwarzbuch Versicherungen - Franz Fluch  Kartoniert (TB)
Schwarzbuch Versicherungen - Franz Fluch Kartoniert (TB)

Im Schwarzbuch Versicherungen wird ein beispielloses Netz an Verflechtungen zwischen Versicherungen Politik und Justiz aufgedeckt das an den Fundamenten europäischer Rechtstaatlichkeit rührt. Ein unverschuldeter Fahrradunfall bringt Franz Fluch praktisch um seine Existenz er kann seinen Beruf als Journalist nicht mehr länger ausüben. Als er Schadensansprüche anmeldet werden ihm diese verwehrt. Sechseinhalb Jahre dauert sein Kampf gegen die gegnerische Haftpflichtversicherung. Dabei muss er miterleben wie allzu willfährige Richter und Gerichtsgutachter nicht nur ihm sondern auch zahllosen anderen Unfallopfern ihre Ansprüche vorenthalten. Ein Unrecht das System hat wie sich im Zuge seiner fünfjährigen Recherchen herausstellt. Ein Unrecht das ganze Existenzen rechtskräftig vernichtet wie er beispielhaft anhand von acht Opfergeschichten belegt. Anhand von Tausenden Seiten an Gerichtsurteilen Verhandlungsprotokollen Krankenakten und Gutachten enthüllt Fluch ein System des Unrechts das jeden Kafka-Roman übertrifft.

Preis: 19.90 € | Versand*: 0.00 €
Technische Versicherungen (Schmitz, Stephan~Knittel, Andreas)
Technische Versicherungen (Schmitz, Stephan~Knittel, Andreas)

Technische Versicherungen , Leitfaden für die Praxis , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202204, Produktform: Kartoniert, Autoren: Schmitz, Stephan~Knittel, Andreas, Keyword: Bauleistungs-Versicherung; Bedingungsauslegung; Elektronikversicherung; Hilfsmittel für Praktiker; Klauseln; Maschinenversicherung; Montageversicherung; Praxisleitfaden; Technische Versicherung; Underwriting, Warengruppe: TB/Wirtschaft/Sonstiges, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XI, Seitenanzahl: 275, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: VVW-Verlag Versicherungs., Verlag: VVW-Verlag Versicherungs., Verlag: Verlag Versicherungswirtschaft GmbH & Co. KG, Länge: 240, Breite: 173, Höhe: 21, Gewicht: 566, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 34.90 € | Versand*: 0 €
Rezgui, Mariem: Landwirtschaftliche Versicherungen in Tunesien
Rezgui, Mariem: Landwirtschaftliche Versicherungen in Tunesien

Landwirtschaftliche Versicherungen in Tunesien , Fallbeispiel aus der Region Medjez El Beb , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 39.90 € | Versand*: 0 €
Versicherungen für die Wohnungswirtschaft (Bucksteegen, Stefan)
Versicherungen für die Wohnungswirtschaft (Bucksteegen, Stefan)

Versicherungen für die Wohnungswirtschaft , Der Versicherungsmarkt für Immobilienversicherungen ist in den letzten Jahren immer komplexer und undurchsichtiger geworden. Für Sie als Immobilienprofi wird dadurch die Entscheidung, welche Versicherungen unbedingt in das Portfolio gehören und welche nicht zwingend notwendig sind, zunehmend schwieriger. Mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung in der Versicherungsbranche weiß Stefan Bucksteegen, worauf es ankommt. Sein Buch vermittelt Ihnen das relevante Know-how und navigiert Sie sicher durch das Labyrinth der Immobilienversicherungen. Zudem erhalten Sie Tipps und Hinweise, worauf Sie bei der Konzeption der einzelnen Versicherungsverträge achten müssen. Mit Schadenbeispielen aus der Praxis. Inhalte: Versicherungen für die Bauphase Versicherungen nach der Bezugsfertigkeit Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Immobilienverwalter:innen Die Rechtsschutzversicherung für Unternehmen Die Cyberversicherung Der Versicherungsvertrag: Basics & Tricks Die digitale und kostenfreie Ergänzung zu Ihrem Buch auf myBook+: E-Book direkt online lesen im Browser Persönliche Fachbibliothek mit Ihren Büchern Jetzt nutzen auf mybookplus.de. , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20230608, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Haufe Fachbuch##, Autoren: Bucksteegen, Stefan, Seitenzahl/Blattzahl: 169, Keyword: Bauherren; Bauphase; Berzugsfertigkeit; Betrieb; Elementarschaden; Feuer; Glas; Grundbesitz; Haftpflicht; Handlungsemfpehlung; Hausgeld; Kündigung; Obliegenheiten; Rechtschutz; Rohbau; Schaden; Schadensmeldung; Versicherung; Vertrag; Vertragsgestaltung; Wasser; Widerruf; Wohngebäude; Wohnungswirtschaft, Fachschema: Besitz / Grundbesitz~Grundbesitz - Grundeigentum, Fachkategorie: Industrien und Branchen, Warengruppe: TB/Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige, Fachkategorie: Grundeigentum und Immobilien, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Haufe Lexware GmbH, Verlag: Haufe Lexware GmbH, Verlag: Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Länge: 236, Breite: 185, Höhe: 12, Gewicht: 294, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783648170007 9783648170014, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 49.99 € | Versand*: 0 €

Wer schreibt den Aufhebungsvertrag?

In der Regel wird der Aufhebungsvertrag von beiden Parteien gemeinsam erstellt. Es ist üblich, dass der Arbeitgeber einen ersten E...

In der Regel wird der Aufhebungsvertrag von beiden Parteien gemeinsam erstellt. Es ist üblich, dass der Arbeitgeber einen ersten Entwurf des Vertrags vorlegt, der dann gemeinsam überarbeitet und finalisiert wird. Es ist jedoch auch möglich, dass der Arbeitnehmer den Aufhebungsvertrag erstellt und dem Arbeitgeber zur Prüfung vorlegt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wer schreibt den Aufhebungsvertrag?

In der Regel wird der Aufhebungsvertrag von beiden Parteien gemeinsam erstellt. Es ist üblich, dass der Arbeitgeber einen ersten E...

In der Regel wird der Aufhebungsvertrag von beiden Parteien gemeinsam erstellt. Es ist üblich, dass der Arbeitgeber einen ersten Entwurf vorlegt, der dann gemeinsam überarbeitet und verhandelt wird. Es ist jedoch auch möglich, dass eine der Parteien den Vertrag alleine erstellt und der anderen Partei zur Prüfung und Unterzeichnung vorlegt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum Aufhebungsvertrag statt Kündigung?

Ein Aufhebungsvertrag kann für beide Parteien vorteilhafter sein als eine Kündigung, da er eine einvernehmliche Lösung darstellt u...

Ein Aufhebungsvertrag kann für beide Parteien vorteilhafter sein als eine Kündigung, da er eine einvernehmliche Lösung darstellt und oft mit einer Abfindung oder anderen Vergünstigungen verbunden ist. Zudem kann ein Aufhebungsvertrag schneller umgesetzt werden und vermeidet möglicherweise einen langwierigen Kündigungsprozess. Für den Arbeitgeber kann ein Aufhebungsvertrag auch weniger Risiken und Kosten bedeuten, da er rechtlich sicherer ist als eine Kündigung. Letztendlich kann ein Aufhebungsvertrag dazu beitragen, die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu erhalten und einen positiven Abschluss zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigungsrecht Aufhebungsvertrag Verweigerung Willkür Unrecht Schadenersatz Kosten Lasten Verantwortung

Was bringt ein Aufhebungsvertrag?

Ein Aufhebungsvertrag regelt die einvernehmliche Beendigung eines Arbeitsverhältnisses zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Er r...

Ein Aufhebungsvertrag regelt die einvernehmliche Beendigung eines Arbeitsverhältnisses zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Er regelt die genauen Modalitäten der Trennung, wie z.B. die Höhe einer Abfindung, den Zeitpunkt des Ausscheidens und eventuelle Freistellungen. Durch einen Aufhebungsvertrag können beide Parteien rechtliche Unsicherheiten vermeiden und eine schnelle und einvernehmliche Lösung finden. Zudem kann ein Aufhebungsvertrag für den Arbeitnehmer günstiger sein als eine Kündigung, da er unter Umständen eine Abfindung beinhaltet. Es ist jedoch wichtig, sich vor Unterzeichnung eines Aufhebungsvertrags rechtlich beraten zu lassen, um die eigenen Interessen bestmöglich zu vertreten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beendigung Aufhebung Verweigerung Nichtigkeitsbescheid Schadensersatz Vertragsauflösung Freiheitsentzug Haftung Schaden

Nowak, Thomas: Versicherungen und deren Regulierung
Nowak, Thomas: Versicherungen und deren Regulierung

Versicherungen und deren Regulierung , Schattenbanken , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 18.95 € | Versand*: 0 €
Revision Der Betrieblichen Versicherungen  Kartoniert (TB)
Revision Der Betrieblichen Versicherungen Kartoniert (TB)

Betriebliche Versicherungen sind im Rahmen des Risikomanagements ein wesentliches Instrument um Risiken mittels Risikotransfer auszuschalten oder zu mindern. Erarbeitet vom DIIR-Arbeitskreis Revision des Finanz- und Rechnungswesens unterstützt Sie dieser Band bei der Prüfung des betrieblichen Versicherungswesens übersichtlich in diesen Schwerpunkten. Mit Prüfungsleitfäden zu 35 Versicherungen für die praktische Revisionsarbeit in der Neuauflage erweitert um z. B. Cyberrisiko-Versicherung Lösegeldversicherung (Kidnap & Ransom) und D&O-Versicherung.

Preis: 34.95 € | Versand*: 0.00 €
Aufhebungsvertrag Und Abfindung - Jens Peter Hjort  Niklas M. Hjort  Kartoniert (TB)
Aufhebungsvertrag Und Abfindung - Jens Peter Hjort Niklas M. Hjort Kartoniert (TB)

Aufhebungsverträge sind in der heutigen Arbeitswelt gang und gäbe. Bislang galt dabei weitgehend Abschluss- und Vertragsfreiheit. Eine neue Entscheidung des Bundesarbeitsgericht macht die Wirksamkeit von Aufhebungsverträgen nun zwingend vom Gebot des fairen Verhandelnsabhängig. Beschäftigte dürfen nicht ohne Vorwarnung und Überlegungsfrist zum Abschluss eines Aufhebungsvertrages veranlasst werden. Der Ratgeber erklärt rechtliche und strategische Grundlagen und geht auf das BAG-Urteil ein. Das Buch bietet einen leichten Einstieg in diearbeitsrechtlichen Themen und hilft dabei die Motive des Arbeitgebers richtig einzuschätzen. Viele praxiserprobte Formulierungsvorschläge Checklisten und Vertragsmuster erleichtern das erfolgreiche Verhandeln um die besten Konditionen.Neue Schwerpunkte in der 7. Auflage:- Aktuelle Rechtsprechung- Gebot des fairen Verhandelns bei Aufhebungsverträgen- Unwirksamkeit Widerruf und Anfechtung von AufhebungsverträgenDie Autoren:Jens Peter Hjort Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hamburg Leiter des Arbeitskreises Arbeitsrecht der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und JuristenNiklas M. Hjort LL.M. Rechtsanwalt in Hamburg

Preis: 26.00 € | Versand*: 0.00 €
Versicherungen und Finanzanlagen Band 1 - Proximus 5
Versicherungen und Finanzanlagen Band 1 - Proximus 5

Die Reihe besteht aus drei umfassenden Lehr- und Lernbüchern, die sich am aktuellen Rahmenlehrplan und der ab August 2022 gültigen Ausbildungsordnung für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzanlagen orientieren. Sie ist dabei speziell auf die berufsprofilgebenden sowie die integrativ zu vermittelnden Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten der Ausbildung ausgerichtet. Den Inhalten liegt das bei den schriftlichen Abschlussprüfungen zur Anwendung kommende Bedingungswerk Proximus 5 zugrunde. Band 1 deckt die Lernfelder 1, 2, 3, 9 und 12 ab. Im Vergleich zur Vorauflage (7. Auflage) wurden der Aufbau und der Inhalt grundlegend geändert: - Anpassung an die neue Ausbildungsordnung und den neuen Rahmenlehrplan gültig ab August 2022 - Fokussierung auf Kundenberatung in Kundenbedarfsfeldern, Digitalität und Projektmanagement Kundenbedarfsfelder: - Wohnen (Hausratversicherung, Wohngebäudeversicherung, Glasversicherung, Elementarversicherung) - Rechtsstreitigkeiten und Ansprüche Dritter (Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung) - Mobilität und Reisen (Kraftfahrzeugversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reiserücktrittversicherung, Reisegepäckversicherung und Auslandsreisekrankenversicherung) - Arbeitskraft (Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung) - Gesundheit (Krankenversicherung, Pflegeversicherung) - Finanzanlagen (Schuldverschreibungen, Aktien, offene Investmentfonds) - Altersversorgung und Absicherung der Hinterbliebenen (Rentenversicherung, Lebensversicherung) - Änderungen wirtschaftlicher Daten und gesetzlicher Rahmenbedingungen Die Themen der Buchreihe werden durch weitere Titel für angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzanlagen im Verlagsprogramm ergänzt.

Preis: 34.90 € | Versand*: 0.00 €

Ist ein Aufhebungsvertrag sinnvoll?

Ein Aufhebungsvertrag kann in bestimmten Situationen sinnvoll sein, wenn beide Parteien mit den Bedingungen einverstanden sind. Du...

Ein Aufhebungsvertrag kann in bestimmten Situationen sinnvoll sein, wenn beide Parteien mit den Bedingungen einverstanden sind. Durch einen Aufhebungsvertrag können rechtliche Konflikte vermieden und eine einvernehmliche Trennung erreicht werden. Es ist wichtig, dass die Konditionen des Vertrags fair und transparent sind, um spätere Streitigkeiten zu vermeiden. Bevor ein Aufhebungsvertrag unterzeichnet wird, sollten alle Aspekte sorgfältig geprüft und gegebenenfalls rechtlicher Rat eingeholt werden. Letztendlich hängt die Sinnhaftigkeit eines Aufhebungsvertrags von den individuellen Umständen ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigung Verweigerung der Leistung Schadensersatz Vertragsstreit Verletzung von Rechten Willkürliche Aufhebung Unwirksamkeit Widerspruch Nichtigkeitsbeschluss

Wer schreibt den Aufhebungsvertrag?

Der Aufhebungsvertrag wird in der Regel von beiden Vertragsparteien gemeinsam verhandelt und unterzeichnet. Oftmals wird er jedoch...

Der Aufhebungsvertrag wird in der Regel von beiden Vertragsparteien gemeinsam verhandelt und unterzeichnet. Oftmals wird er jedoch vom Arbeitgeber initiiert und vorgelegt. Es ist wichtig, dass der Aufhebungsvertrag alle relevanten Punkte wie die Beendigung des Arbeitsverhältnisses, die Kündigungsfrist, eine eventuelle Abfindung und weitere Vereinbarungen klar und verständlich regelt. Es empfiehlt sich daher, den Vertrag sorgfältig zu prüfen und gegebenenfalls rechtlichen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass die eigenen Interessen gewahrt sind. Letztendlich sollten beide Parteien den Aufhebungsvertrag im beiderseitigen Einvernehmen unterzeichnen, um eine rechtssichere Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Anwalt Arbeitgeber Mitarbeiter Vertrag Kündigung Unternehmen Rechtsanwalt Arbeitsverhältnis Verhandlung Beendigung

Was ist ein Aufhebungsvertrag?

Ein Aufhebungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, mit der das bestehende Arbeitsverhältnis einver...

Ein Aufhebungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, mit der das bestehende Arbeitsverhältnis einvernehmlich beendet wird. In diesem Vertrag werden die Bedingungen für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses festgelegt, wie zum Beispiel die Kündigungsfrist, eine eventuelle Abfindung oder andere Regelungen. Durch den Aufhebungsvertrag können beide Parteien eine einvernehmliche Lösung finden, ohne dass es zu einer Kündigung oder einem gerichtlichen Streit kommt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was beinhaltet ein Aufhebungsvertrag?

Ein Aufhebungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die das Arbeitsverhältnis beendet. In einem Auf...

Ein Aufhebungsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die das Arbeitsverhältnis beendet. In einem Aufhebungsvertrag werden in der Regel die genauen Bedingungen der Beendigung festgehalten, wie z.B. die Höhe einer Abfindung, der Zeitpunkt des Ausscheidens und eventuelle Sperrfristen für den Bezug von Arbeitslosengeld. Zudem können auch Regelungen zu Zeugnissen, Rückgabe von Firmeneigentum und Schweigepflichtvereinbarungen enthalten sein. Es ist wichtig, dass ein Aufhebungsvertrag sorgfältig geprüft wird, um sicherzustellen, dass alle rechtlichen Aspekte berücksichtigt sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigung Vereinbarung Vertragsbeendigung Abfindung Arbeitsverhältnis Rechtsansprüche Geheimhaltung Wettbewerbsverbot Urlaubsansprüche Zeugnis

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.