Angebote zu "5-Fach" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Selbstbehalt für Versicherungen von Vorstan...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Am 5. August 2009 hat der Gesetzgeber im Rahmen des 'Gesetzes zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG)' 93 II 3 AktG eingeführt. Vorstände von Aktiengesellschaften sind nun gehalten, für den Fall des Bestehens einer D&O-Versicherung einen Selbstbehalt am Schaden persönlich zu tragen. Die Norm ist als Reaktion auf die Finanzkrise von 2008/2009 zu sehen, deren Ursache man in mangelndem Risikobewusstsein der Vorstände erblickte. Der Verfasser untersucht umfassend den Regelungsinhalt des 93 II 3 AktG, der in unterschiedliche rechtliche Strukturen eingreift und in vielen Punkten unscharf ist. Die zahlreichen offenen Rechtsfragen werden vertieft betrachtet und praxisnah gelöst. Dies sind unter anderem · die Rechtsfolge eines Verstosses gegen die Selbstbehaltsvereinbarungspflicht, · die Definition des Schadens, an welchen 93 II 3 AktG anknüpft, · die zeitliche Berechnungsgrundlage des Pflichtselbstbehalts und · die praktisch häufige Situation eines Vergleichs. Im Anschluss wird die Handhabung des Selbstbehalts in der Praxis thematisiert. Hervorzuheben sind die Bewertung verschiedener Versicherungsprodukte zur Abdeckung des Selbstbehalts und ihre Gestaltung in der Praxis. Das Werk zeichnet sich durch seinen Praxisbezug aus. Es richtet sich an (Fach-)Anwälte, Unternehmensjuristen und Mitarbeiter in Versicherungen sowie Wissenschaftler, die sich mit der D&O-Versicherung befassen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Einkommensteuererklärung 2017 Kompakt
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit umfangreicher Checkliste für die Bearbeitung der Einkommensteuererklärung 2017 Praxistaugliche Hinweise an den Zeilen der Formulare erläutert - Gestaltungen und Fehlerschwerpunkte werden hervorgehoben Aktuelle Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und Gesetzesänderungen Mehr als 160 zweifarbige Beispiele sowie 315 zweifarbige Abbildungen Die für 2017 umgesetzte Belegvorhaltepflicht führt nun erstmalig auch bei Kapitalerträgen (ausser bei Verlusten und Steueranrechnungen aus anderen Einkunftsarten) und Zuwendungen zur beleglosen Übermittlung der Daten. Gleichzeitig beginnt die vollständige (überwiegende) elektronische Überprü-fung der Erklärungen ( 88 Abs. 5 i.V.m. 155 Abs. 4 AO). Mit dem zusätzlich eingeführten 'qualifizierten Freitextfeld' auf Seite 4 des Mantelbogens sind auch im elektronischen Verfahren Anmerkungen, Abweichungen von der Verwaltungsmeinung oder sonstige Mitteilungen erforderlich. Neues zum häuslichen Arbeitszimmer, den aussergewöhnlichen Belastungen, den haushaltsnahen Dienstleistungen und die Änderungen bei den eigenkapitalersetzenden Finanzierungshilfen stellen jeden Bearbeiter vor neue Herausforderungen. Die Pauschalsteuer des 37b EStG kann (nicht!?) zu nichtabzugsfähigen Betriebsausgaben führen. An Arbeitnehmer überlassene Elektrofahrräder und die Zuzahlungen für überlassene Pkw sind im Lichte des BMF-Schreibens vom 21.09.2017 zu beachten. Der Verlustausgleich im Rahmen der Kapitaleinkünfte und die erstmalige Besteuerung von Erträgen ausgezahlter Kapitallebensversicherungen werden für 2017 neue Herausforderungen bieten. Neben den Originalformularen bildet die aktualisierte Checkliste für 2017 einen Schwerpunkt dieses, wieder sehr kompakt gehaltenen Buchs. Thomas Arndt, Diplom-Finanzwirt, Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht ist seit 1991 als selbstständiger Steuerberater in einer mittelgrossen Kanzlei tätig. Zuvor war er als Beamter in der Berliner Finanzverwaltung beschäftigt und ist seit dieser Zeit selbstständiger Dozent für das Fach Einkommensteuer. Seit mehr als 25 Jahren unterrichtet er angehende Steuerberater in den Vorbereitungskursen auf die Steuerberaterprüfung, hält zahlreiche Vorträge in den Berufsverbänden, bei der Steuerberaterkammer des Freistaats Sachsen, Banken und Versicherungen sowie in grösseren und mittleren Wirtschaftsprüferkanzleien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Einkommensteuererklärung 2017 Kompakt
47,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit umfangreicher Checkliste für die Bearbeitung der Einkommensteuererklärung 2017 Praxistaugliche Hinweise an den Zeilen der Formulare erläutert - Gestaltungen und Fehlerschwerpunkte werden hervorgehoben Aktuelle Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und Gesetzesänderungen Mehr als 160 zweifarbige Beispiele sowie 315 zweifarbige Abbildungen Die für 2017 umgesetzte Belegvorhaltepflicht führt nun erstmalig auch bei Kapitalerträgen (außer bei Verlusten und Steueranrechnungen aus anderen Einkunftsarten) und Zuwendungen zur beleglosen Übermittlung der Daten. Gleichzeitig beginnt die vollständige (überwiegende) elektronische Überprü-fung der Erklärungen ( 88 Abs. 5 i.V.m. 155 Abs. 4 AO). Mit dem zusätzlich eingeführten 'qualifizierten Freitextfeld' auf Seite 4 des Mantelbogens sind auch im elektronischen Verfahren Anmerkungen, Abweichungen von der Verwaltungsmeinung oder sonstige Mitteilungen erforderlich. Neues zum häuslichen Arbeitszimmer, den außergewöhnlichen Belastungen, den haushaltsnahen Dienstleistungen und die Änderungen bei den eigenkapitalersetzenden Finanzierungshilfen stellen jeden Bearbeiter vor neue Herausforderungen. Die Pauschalsteuer des 37b EStG kann (nicht!?) zu nichtabzugsfähigen Betriebsausgaben führen. An Arbeitnehmer überlassene Elektrofahrräder und die Zuzahlungen für überlassene Pkw sind im Lichte des BMF-Schreibens vom 21.09.2017 zu beachten. Der Verlustausgleich im Rahmen der Kapitaleinkünfte und die erstmalige Besteuerung von Erträgen ausgezahlter Kapitallebensversicherungen werden für 2017 neue Herausforderungen bieten. Neben den Originalformularen bildet die aktualisierte Checkliste für 2017 einen Schwerpunkt dieses, wieder sehr kompakt gehaltenen Buchs. Thomas Arndt, Diplom-Finanzwirt, Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht ist seit 1991 als selbstständiger Steuerberater in einer mittelgroßen Kanzlei tätig. Zuvor war er als Beamter in der Berliner Finanzverwaltung beschäftigt und ist seit dieser Zeit selbstständiger Dozent für das Fach Einkommensteuer. Seit mehr als 25 Jahren unterrichtet er angehende Steuerberater in den Vorbereitungskursen auf die Steuerberaterprüfung, hält zahlreiche Vorträge in den Berufsverbänden, bei der Steuerberaterkammer des Freistaats Sachsen, Banken und Versicherungen sowie in größeren und mittleren Wirtschaftsprüferkanzleien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Der Selbstbehalt für Versicherungen von Vorstan...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 5. August 2009 hat der Gesetzgeber im Rahmen des 'Gesetzes zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG)' 93 II 3 AktG eingeführt. Vorstände von Aktiengesellschaften sind nun gehalten, für den Fall des Bestehens einer D&O-Versicherung einen Selbstbehalt am Schaden persönlich zu tragen. Die Norm ist als Reaktion auf die Finanzkrise von 2008/2009 zu sehen, deren Ursache man in mangelndem Risikobewusstsein der Vorstände erblickte. Der Verfasser untersucht umfassend den Regelungsinhalt des 93 II 3 AktG, der in unterschiedliche rechtliche Strukturen eingreift und in vielen Punkten unscharf ist. Die zahlreichen offenen Rechtsfragen werden vertieft betrachtet und praxisnah gelöst. Dies sind unter anderem · die Rechtsfolge eines Verstoßes gegen die Selbstbehaltsvereinbarungspflicht, · die Definition des Schadens, an welchen 93 II 3 AktG anknüpft, · die zeitliche Berechnungsgrundlage des Pflichtselbstbehalts und · die praktisch häufige Situation eines Vergleichs. Im Anschluss wird die Handhabung des Selbstbehalts in der Praxis thematisiert. Hervorzuheben sind die Bewertung verschiedener Versicherungsprodukte zur Abdeckung des Selbstbehalts und ihre Gestaltung in der Praxis. Das Werk zeichnet sich durch seinen Praxisbezug aus. Es richtet sich an (Fach-)Anwälte, Unternehmensjuristen und Mitarbeiter in Versicherungen sowie Wissenschaftler, die sich mit der D&O-Versicherung befassen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Das Fach «Gesellschaft» für den Detailhandel - ...
52,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrmittel berücksichtigt die Vorgaben des Bildungsplans DHF für das Fach Gesellschaft und vermittelt die wichtigen Grundlagen für das Erkennen der staatlichen und gesellschaftlichen Zusammenhänge in der Schweiz. Es fördert die Meinungsbildung und den Aufbau überfachlicher Kompetenzen wie die Nutzung von Informations- und Kommunikationsmitteln. In übersichtlicher, verständlicher und aktueller Aufbereitung werden die zentralen Kenntnisse des Fachs vermittelt. Das theoretische Grundwissen wird durch aktuelle Beispiele und Bezüge zur Berufspraxis veranschaulicht. Durch die Anwendung verschiedener Arbeits- und Lernmethoden werden Methodenkompetenzen anhand der Fachinhalte sinnvoll geschult. «Das Fach ‹Gesellschaft› für den Detailhandel» fördert die Entscheidungsfähigkeit im Kontext unserer Konsumgesellschaft, die Beteiligung an demokratischen Prozessen und den Aufbau von Toleranz für andere Kulturen. Aktualisiert wurden in dieser 5. überarbeiteten Auflage 2016: Informatik, Staatskunde, Familie, Arbeit, Beziehungen zum Ausland, Steuern, Miete und Versicherungen. Im Kaufpreis sind ein Freischalt-Code für das E-Book und für die Web-App mit 550 Testaufgaben enthalten. Im E-Book sind neu Gesetzesartikel mit der Rechtssammlung des Bundes verlinkt. Themen: -Grundlagen -Kommunikation / Konfliktbewältigung -Gesundheit -Konsumverhalten -Informatik -Migration -Ethik -Der Staat -Ökologie -Familie -Arbeit -Beziehungen zum Ausland -Steuern -Miete -Versicherungen -Selbständige Arbeit (SA) Alle Werkbestandteile von «Das Fach «Gesellschaft» für den Detailhandel»: Übungsbuch, 3. Auflage 2014 Lehrerhandbuch (Lösungen mit Web-App und PPP), 3. Auflage 2014 Testaufgaben digitale Lernkartei (zu den Inhalten des Grundlagenbuches sind interaktive Prüfungsfragen verfügbar) Unsere E-Books: -sind in der kostenlosen App «Fachmedien Orell Füssli Verlag» (im Apple App Store bzw. Google Play Store) oder unter https://reader.ofv.ch erhältlich. -können ohne zusätzliche Installation auf jedem PC online und als App auf dem Tablet offline sofort verwendet werden. -sind mit verschiedenen interaktiven Funktionen angereichert. -können beliebig mit eigenen Notizen ergänzt werden. -Gesetzesartikel sind mit der Rechtssammlung des Bundes verlinkt. -enthalten verlinkte Seitenverweise und Internetadressen. -ermöglichen durch ein- und ausblendbare Navigation ein ablenkungsfreies Lesen. -können durchgeblättert und damit intuitiv erlebt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot