Angebote zu "Balanced" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Risk Performance Management
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Balanced Scorecard mit Risiko und PerformanceCovering topics such as gravity and tissues and disuse osteoporosis, the book provides up-to-date information on cutting-edge advancements in the field of mechanobiology. It also offers a timely contribution to research major problems in contemporary society.Viele Unternehmen betreiben Risikomanagement, achten sehr auf Risikominimierung, aber vernachlässigen ihre Ertragspotenziale. Andere fokussieren auf Chancen und Leistungen, kontrollieren aber ihre Risiken nicht optimal. Dieses Buch beschreibt praxisnah bewährte Konzepte für das Risiko- und Performancemanagement (z. B. Balanced Scorecard, Six Sigma) und zeigt erstmalig in deutscher Sprache, wie Manager effektiv beide Seiten integriert abdecken können. Performance- und Risikomanagement werden in einem schlüssigen Konzept zusammengebracht. Case Studies aus ausgewählten Branchen (Banken, Versicherungen, Pharma, Automobil, Versorger, Anlagenbau) liefern dem Leser Argumente und Ansätze für die Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Risk Performance Management
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Balanced Scorecard mit Risiko und PerformanceCovering topics such as gravity and tissues and disuse osteoporosis, the book provides up-to-date information on cutting-edge advancements in the field of mechanobiology. It also offers a timely contribution to research major problems in contemporary society.Viele Unternehmen betreiben Risikomanagement, achten sehr auf Risikominimierung, aber vernachlässigen ihre Ertragspotenziale. Andere fokussieren auf Chancen und Leistungen, kontrollieren aber ihre Risiken nicht optimal. Dieses Buch beschreibt praxisnah bewährte Konzepte für das Risiko- und Performancemanagement (z. B. Balanced Scorecard, Six Sigma) und zeigt erstmalig in deutscher Sprache, wie Manager effektiv beide Seiten integriert abdecken können. Performance- und Risikomanagement werden in einem schlüssigen Konzept zusammengebracht. Case Studies aus ausgewählten Branchen (Banken, Versicherungen, Pharma, Automobil, Versorger, Anlagenbau) liefern dem Leser Argumente und Ansätze für die Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Balanced Scorecard in Versicherungen
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In vielen Versicherungen steigt die Unsicherheit über die zukünftige Entwicklung ihrer Märkteund des eigenen Unternehmens. Die Kurseinbrüche und Rahmenbedingungen an den Weltfinanzmärkten haben die Versicherungswirtschaft in erheblichem Ausmaß getroffen. Gefragt sind neue Konzepte, um die derzeitige Krise schnellstmöglich zu überwinden.Ein bereits erfolgreich in der Praxis eingesetztes Instrument zur Umsetzung neuer Strategien ist die Balanced Scorecard. Das Buch beschreibt erstmals ein Vorgehensmodell zur Einführung einer Balanced Scorecard, das die Branchenspezifika und die Risikodimension im Versicherungsunternehmen berücksichtigt und gleichzeitig als Frühwarnsystem genutzt werden kann.- Wozu benötigen Versicherungen eine Balanced Scorecard?- Geschäfts- und Markenstrategien in der Versicherungs-Branche- Implementierungskosten, Managementprobleme und Perspektiven der Balanced Scorecard in der Versicherungs-Praxis- RisikomanagementMit zahlreichen Beispielen, hilfreichen Tipps, Checklisten und einem umfangreichen Glossar zu den wichtigsten Fachbegriffen.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Risk Performance Management
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Unternehmen betreiben Risikomanagement, achten sehr auf Risikominimierung, aber vernachlässigen ihre Ertragspotenziale. Andere fokussieren auf Chancen und Leistungen, kontrollieren aber ihre Risiken nicht optimal. Dieses Buch beschreibt praxisnah bewährte Konzepte für das Risiko- und Performancemanagement (z. B. Balanced Scorecard, Six Sigma) und zeigt erstmalig in deutscher Sprache, wie Manager effektiv beide Seiten integriert abdecken können. Performance- und Risikomanagement werden in einem schlüssigen Konzept zusammengebracht. Case Studies aus ausgewählten Branchen (Banken, Versicherungen, Pharma, Automobil, Versorger, Anlagenbau) liefern dem Leser Argumente und Ansätze für die Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Balanced Scorecard in Versicherungen
88,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In vielen Versicherungsunternehmen steigt die Unsicherheit über die zukünftige Entwicklung ihrer Märkte und der eigenen Unternehmensentwicklung. Die Kurseinbrüche und Rahmenbedingungen an den Weltfinanzmärkten haben die Versicherungswirtschaft in erheblichem Ausmass getroffen. Gefragt sind neue Konzepte, um die derzeitige Krise schnellstmöglich zu überwinden. Ein bereits erfolgreich in der Praxis eingesetztes Instrument zur Umsetzung neuer Strategien ist die Balanced Scorecard. Das Buch beschreibt erstmals ein Vorgehensmodell zur Einführung einer Balanced Scorecard, das die Branchenspezifika und die Risikodimension im Versicherungsunternehmen berücksichtigt und gleichzeitig als Frühwarnsystem genutzt werden kann. - Wozu benötigen Versicherungen eine Balanced Scorecard? - Aktuelle Herausforderungen, Geschäfts- und Markenstrategien in der Versicherungs-Branche - Einführung, Implementierungskosten, Managementprobleme und Perspektiven der Balanced Scorecard in der Versicherungs-Praxis - Risikomanagement in Versicherungsunternehmen Mit zahlreichen Beispielen, hilfreichen Tipps, Checklisten und einem umfangreichen Glossar zu den wichtigsten Fachbegriffen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Social-Media-Marketing am Beispiel der Versiche...
44,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Social Media haben sich längst in der Wirtschaft etabliert. Versicherungen können mit Social-Media-Marketing hohe Reichweiten mit geringen Kosten erzielen. Trotzdem sind Versicherungen im Branchenvergleich rückständig bzgl. Einsatzfelder und Nutzungsintensität. Die Analyse zeigt drei Probleme in der Strategie-Entwicklung und Umsetzung: (1) Nur die Hälfte der Versicherungen verwendet eine Social-Media-Strategie mit Integration in die strategische Marketing-Kommunikation. (2) Nur die Hälfte der Versicherungen misst die Social-Media-Erfolge. (3) Viele Versicherer haben Defizite in der Strategie-Umsetzung. Insgesamt fehlen Nutzen-Argumente zum ökonomischen Social-Media-Marketing für Versicherungen. Deshalb ist die Wirksamkeit der Investitionen im Social-Media-Marketing unklar. Daraus resultieren Vorbehalte gegenüber Social-Media-Marketing auf Management-Ebene und ein geringer Stellenwert im Unternehmen. Die Dissertation untersucht, wie Versicherungen in Deutschland mit Social-Media-Marketing ihre Unternehmensziele strategisch und operativ unterstützen können. Dr. Hilker analysiert Modelle zur Social-Media-Erfolgsmessung und erstellt eine Social-Media-Balanced-Scorecard für eine Versicherung, Kap. 4.1. Die Dissertation untersucht das Facebook-Marketing der dreissig grössten deutschen Versicherungen über drei Jahre (2012-2014) und gibt dazu Handlungsempfehlungen, Kap. 4.2. Dr. Hilker hat Fallbeispiele aus der Praxis (Allianz, Debeka) in Bezug auf von Online-Reputation analysiert und gibt Handlungsempfehlungen zur proaktiven Krisen-Prävention, Kap. 4.3. Zudem gibt sie Handlungsempfehlungen zur Social-Media-Integration in die Wertschöpfung. Die Forschungsziele werden durch einen iterativen Prozess mit Evaluation von Kausalzusammenhängen und explorativen und deskriptiven Methoden verfolgt. Der Beitrag der Dissertation für die Wissenschaft ist im Bereich Marketing-Management bzw. in der Kommunikationspolitik anzusiedeln. Die Dissertation zeigt, dass Social-Media-Marketing das Erreichen von Unternehmenszielen in Versicherungen fördern kann, z. B. in den Bereichen: Reputationsaufbau, Service-Kommunikation, Kundenbeziehungen und indirekte Umsatzsteigerung. Deutlich wird, dass es für Wirkungserfolge nicht ausreicht, nur eine Social-Media-Strategie zu entwickeln. Ebenso erforderlich ist eine sorgfältige Umsetzung mit Ergebnismessung, operatives Management mit qualifizierten Mitarbeitern und IT-Werkzeuge (Social-Media-Monitoring, Business-Intelligence-Analysen).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Balanced Scorecard in Versicherungen
66,81 € *
ggf. zzgl. Versand

In vielen Versicherungsunternehmen steigt die Unsicherheit über die zukünftige Entwicklung ihrer Märkte und der eigenen Unternehmensentwicklung. Die Kurseinbrüche und Rahmenbedingungen an den Weltfinanzmärkten haben die Versicherungswirtschaft in erheblichem Ausmaß getroffen. Gefragt sind neue Konzepte, um die derzeitige Krise schnellstmöglich zu überwinden. Ein bereits erfolgreich in der Praxis eingesetztes Instrument zur Umsetzung neuer Strategien ist die Balanced Scorecard. Das Buch beschreibt erstmals ein Vorgehensmodell zur Einführung einer Balanced Scorecard, das die Branchenspezifika und die Risikodimension im Versicherungsunternehmen berücksichtigt und gleichzeitig als Frühwarnsystem genutzt werden kann. - Wozu benötigen Versicherungen eine Balanced Scorecard? - Aktuelle Herausforderungen, Geschäfts- und Markenstrategien in der Versicherungs-Branche - Einführung, Implementierungskosten, Managementprobleme und Perspektiven der Balanced Scorecard in der Versicherungs-Praxis - Risikomanagement in Versicherungsunternehmen Mit zahlreichen Beispielen, hilfreichen Tipps, Checklisten und einem umfangreichen Glossar zu den wichtigsten Fachbegriffen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Social-Media-Marketing am Beispiel der Versiche...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Social Media haben sich längst in der Wirtschaft etabliert. Versicherungen können mit Social-Media-Marketing hohe Reichweiten mit geringen Kosten erzielen. Trotzdem sind Versicherungen im Branchenvergleich rückständig bzgl. Einsatzfelder und Nutzungsintensität. Die Analyse zeigt drei Probleme in der Strategie-Entwicklung und Umsetzung: (1) Nur die Hälfte der Versicherungen verwendet eine Social-Media-Strategie mit Integration in die strategische Marketing-Kommunikation. (2) Nur die Hälfte der Versicherungen misst die Social-Media-Erfolge. (3) Viele Versicherer haben Defizite in der Strategie-Umsetzung. Insgesamt fehlen Nutzen-Argumente zum ökonomischen Social-Media-Marketing für Versicherungen. Deshalb ist die Wirksamkeit der Investitionen im Social-Media-Marketing unklar. Daraus resultieren Vorbehalte gegenüber Social-Media-Marketing auf Management-Ebene und ein geringer Stellenwert im Unternehmen. Die Dissertation untersucht, wie Versicherungen in Deutschland mit Social-Media-Marketing ihre Unternehmensziele strategisch und operativ unterstützen können. Dr. Hilker analysiert Modelle zur Social-Media-Erfolgsmessung und erstellt eine Social-Media-Balanced-Scorecard für eine Versicherung, Kap. 4.1. Die Dissertation untersucht das Facebook-Marketing der dreißig größten deutschen Versicherungen über drei Jahre (2012-2014) und gibt dazu Handlungsempfehlungen, Kap. 4.2. Dr. Hilker hat Fallbeispiele aus der Praxis (Allianz, Debeka) in Bezug auf von Online-Reputation analysiert und gibt Handlungsempfehlungen zur proaktiven Krisen-Prävention, Kap. 4.3. Zudem gibt sie Handlungsempfehlungen zur Social-Media-Integration in die Wertschöpfung. Die Forschungsziele werden durch einen iterativen Prozess mit Evaluation von Kausalzusammenhängen und explorativen und deskriptiven Methoden verfolgt. Der Beitrag der Dissertation für die Wissenschaft ist im Bereich Marketing-Management bzw. in der Kommunikationspolitik anzusiedeln. Die Dissertation zeigt, dass Social-Media-Marketing das Erreichen von Unternehmenszielen in Versicherungen fördern kann, z. B. in den Bereichen: Reputationsaufbau, Service-Kommunikation, Kundenbeziehungen und indirekte Umsatzsteigerung. Deutlich wird, dass es für Wirkungserfolge nicht ausreicht, nur eine Social-Media-Strategie zu entwickeln. Ebenso erforderlich ist eine sorgfältige Umsetzung mit Ergebnismessung, operatives Management mit qualifizierten Mitarbeitern und IT-Werkzeuge (Social-Media-Monitoring, Business-Intelligence-Analysen).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot