Angebote zu "Fondsgebundenen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Teilung von fondsgebundenen Versicherungen im R...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Teilung von fondsgebundenen Versicherungen im Rahmen des neuen Versorgungsausgleichs ab 56 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Teilung von fondsgebundenen Versicherungen im R...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Teilung von fondsgebundenen Versicherungen im Rahmen des neuen Versorgungsausgleichs ab 56 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Teilung von fondsgebundenen Versicherungen im R...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Fall einer Ehescheidung findet ein Ausgleich der während der Ehezeit von den Eheleuten erworbenen Anwartschaften auf eine Alters- oder Erwerbsminderungsversorgung statt. Dieser „Versorgungsausgleich“ wurde durch das zum 01.09.2009 in Kraft getretene „Gesetz zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs (VAStrRefG)“ grundlegend neu geregelt. Durch den neuen Versorgungsausgleich wird bei einer Scheidung grundsätzlich jedes Anrecht auf eine Versorgung, soweit es in der Ehezeit erworben wurde, jeweils hälftig zwischen den geschiedenen Ehegatten intern geteilt. Für die Versorgungsträger stellt die neue Rechtslage eine besondere Herausforderung dar. Die meisten privaten und betrieblichen Versorgungsträger hatten eine Realteilung in der Vergangenheit ausgeschlossen und mussten meist nur eine Auskunft zu der betroffenen Versorgung geben. Durch das neue Gesetz muss jedoch die tatsächliche Teilung für jede einzelne Versorgung innerhalb der von den Familiengerichten vorgegebenen Fristen ermöglicht werden. Fondsgebundene Versicherungen werden in dem Gesetz nicht explizit erwähnt.Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Forschungsfrage, wie die Interessen der drei von dem Versorgungsausgleich betroffenen Parteien – ausgleichsverpflichtete Person, ausgleichberechtigte Person und Versorgungsträger – von den Gestaltungsspielräumen, die dem Versorgungsträger bei der Umsetzung des Versorgungsausgleichs vom Gesetzgeber gelassen werden, beeinflusst werden. Eine genaue Untersuchung hierzu findet für fondsgebundene Versicherungen statt. Dabei werden drei verschiedene Teilungsmöglichkeiten für fondsgebundene Versicherungen untersucht und in Bezug auf ihre Auswirkungen auf die Interessen der drei vom Versorgungsausgleich betroffenen Parteien hin verglichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Einfluss von Garantien auf das Chance-Risiko-Pr...
83,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kunden stehen zunehmend vor der Herausforderung, aus einer Vielzahl angebotener Lebensversicherungsprodukte die passende Altersvorsorge auszuwählen. Die Produktwelt erstreckt sich dabei von klassischen Versicherungen bis hin zu reinen fondsgebundenen Policen. Dazwischen haben sich verschiedene Mischformen etabliert, zu denen auch die dynamischen Drei-Topf-Hybride zählen. Ziel dieser Produktgattung ist es, Sicherheit und eine attraktive Rendite miteinander zu vereinen. Abhängig von der Kapitalmarktentwicklung wird das Kundenguthaben im Sparprozess entweder sicher angelegt oder chancenreich am Kapitalmarkt investiert, um so trotz Garantie eine möglichst hohe Ablaufleistung zu erzielen. Für Kunden und Vermittler ist es jedoch schwierig, eine realistische Renditeschätzung vorzunehmen. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es daher, mittels Sensitivitätsanalyse zu untersuchen, welchen Einfluss das gewählte Garantieniveau auf die künftige Ablaufleistung hat. Dazu wird zunächst die Produktgattung dynamischer Drei-Topf-Hybride analysiert und der Zusammenhang zwischen Garantie und anderen Kalkulationsparametern herausgearbeitet. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf dem Kapitalumschichtungsmechanismus. Um die Rendite dynamischer Drei-Topf-Hybride mit verschiedenen Garantien untereinander zu vergleichen, liegt der Sensitivitätsanalyse eine Benchmark-Police zugrunde, die sieben unterschiedliche Garantieniveaus annimmt. Für 10.000 Kapitalmarktpfade werden Ablaufleistung und Rendite dieser Benchmark-Police bestimmt und die Ergebnisse als Chance-Risiko-Profil dargestellt. Diese Simulationsergebnisse werden anschliessend ausgewertet und zueinander in Beziehung gesetzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Einfluss von Garantien auf das Chance-Risiko-Pr...
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunden stehen zunehmend vor der Herausforderung, aus einer Vielzahl angebotener Lebensversicherungsprodukte die passende Altersvorsorge auszuwählen. Die Produktwelt erstreckt sich dabei von klassischen Versicherungen bis hin zu reinen fondsgebundenen Policen. Dazwischen haben sich verschiedene Mischformen etabliert, zu denen auch die dynamischen Drei-Topf-Hybride zählen. Ziel dieser Produktgattung ist es, Sicherheit und eine attraktive Rendite miteinander zu vereinen. Abhängig von der Kapitalmarktentwicklung wird das Kundenguthaben im Sparprozess entweder sicher angelegt oder chancenreich am Kapitalmarkt investiert, um so trotz Garantie eine möglichst hohe Ablaufleistung zu erzielen. Für Kunden und Vermittler ist es jedoch schwierig, eine realistische Renditeschätzung vorzunehmen. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es daher, mittels Sensitivitätsanalyse zu untersuchen, welchen Einfluss das gewählte Garantieniveau auf die künftige Ablaufleistung hat. Dazu wird zunächst die Produktgattung dynamischer Drei-Topf-Hybride analysiert und der Zusammenhang zwischen Garantie und anderen Kalkulationsparametern herausgearbeitet. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf dem Kapitalumschichtungsmechanismus. Um die Rendite dynamischer Drei-Topf-Hybride mit verschiedenen Garantien untereinander zu vergleichen, liegt der Sensitivitätsanalyse eine Benchmark-Police zugrunde, die sieben unterschiedliche Garantieniveaus annimmt. Für 10.000 Kapitalmarktpfade werden Ablaufleistung und Rendite dieser Benchmark-Police bestimmt und die Ergebnisse als Chance-Risiko-Profil dargestellt. Diese Simulationsergebnisse werden anschließend ausgewertet und zueinander in Beziehung gesetzt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot